Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Eisenbahn-Hochbrücke Panorama
Herzlich willkommen

im Amt Eiderkanal

Ostenfelder Kuh
Herzlich willkommen

im Amt Eiderkanal

Autobahnkreuz Rendsburg
Herzlich willkommen

im Amt Eiderkanal

Energiepark Osterrade
Herzlich willkommen

im Amt Eiderkanal

Aktuelles

Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Osterrönfeld am 14.12.2021

BEKANNTMACHUNG


Ich lade Sie recht herzlich zu der am

Dienstag, 14. Dezember 2021 um 19:00 Uhr

im Bühnensaal des Bürgerzentrums, Alter Bahnhof 24, 24783 Osterrönfeld,
stattfindenden öffentlichen Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Osterrönfeld ein.


Die Sitzung findet unter der 3G-Regel statt.


ZUGANG NUR MIT 3G
GEIMPFT - GETESTET - GENESEN
Bitte halten Sie Ihren Impf-, Genesenen- oder Testnachweis sowie Ihr
Ausweisdokument zur Einlasskontrolle bereit


T A G E S O R D N U N G:

 Öffentlicher Teil

1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der Ordnungsmäßigkeit der Einladung, der Anwesenheit und der Beschlussfähigkeit

2. Änderungs- und Ergänzungsanträge zur Tagesordnung, Beschlussfassung über die Tagesordnung und evtl. Anträge auf Ausschluss der Öffentlichkeit gem. § 35 II GO SH

3. Beschlussfassung über evtl. Einwendungen gegen die Niederschrift der Sitzung vom 20.09.2021

4. Mitteilungen des Bürgermeisters

5. Einwohnerfragestunde

6. Beratung und Beschlussfassung über die Mitgliedschaft in der AktivRegion LAG Eider- und Kanalregion Rendsburg für die Förderperiode 2023 bis 2027

7. Beratung- und Beschlussfassung über den Einnahme- und Ausgabeplan der Freiwilligen Feuerwehr Osterrönfeld für das Haushaltsjahr 2022

8. Beratung und Beschlussfassung über die Beteiligung an der S-H Netz AG

9. Beratung und Beschlussfassung über das weitere Vorgehen beim Ideenwettbewerb von Studierenden der TU Braunschweig zur Überplanung der Fläche Dorfstr. 11

10. Beratung und Beschlussfassung über die Erhebung und Genehmigung einer Kommunalverfassungsbeschwerde gegen das FAG 2020

11. Sachstandsbericht über die Entwicklung der Rendsburg Port Authority GmbH

12. Beratung und Beschlussfassung über einen Antrag zur Genehmigung eines PiA-Platzes ab August 2022 für die AWO-Kindertagesstätte Osterrönfeld

13. Bericht über die über- und außerplanmäßigen Aufwendungen und Auszahlungen

14. Beratung und Beschlussfassung über die Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2022 mit der mittelfristigen Finanzplanung 2023 bis 2025

15. Bericht der Amtsverwaltung

16. Mitteilungen und Anfragen der Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter

 
 Voraussichtlich Nicht öffentlicher Teil
17. Beratung und Beschlussfassung über die Einleitung einer Bauleitplanungsänderung B-Plan Nr. 17

18. Mitteilungen des Bürgermeisters

19. Bericht der Amtsverwaltung

20. Mitteilungen und Anfragen der Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter

 
 Öffentlicher Teil
21. Schließung der Sitzung


Wichtiger Hinweis:
Mit Rücksicht auf die Vermeidung von möglichen Ansteckungen mit dem Corona-Virus und der damit verbundenen Einhaltung der Abstandsregelungen wird die Anzahl
der Besucherplätze zahlenmäßig auf 8 Personen beschränkt.


Mit freundlichen Grüßen
 
gez. Volquardts 

Hans-Georg Volquardts
(Der Bürgermeister)


Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses der Gemeinde Osterrönfeld am 09.12.2021

BEKANNTMACHUNG


Ich lade Sie recht herzlich zu der am

Donnerstag, 9. Dezember 2021 um 18:30 Uhr

im Bühnensaal des Bürgerzentrums, Alter Bahnhof 24, 24783 Osterrönfeld,
stattfindenden öffentlichen Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses
der Gemeinde Osterrönfeld ein.

Die Sitzung findet unter der 3G-Regel statt.


ZUGANG NUR MIT 3G
GEIMPFT - GETESTET - GENESEN
Bitte halten Sie Ihren Impf-, Genesenen- oder Testnachweis sowie Ihr
Ausweisdokument zur Einlasskontrolle bereit


T A G E S O R D N U N G:


    Öffentlicher Teil
1.    Eröffnung der Sitzung, Feststellung der Ordnungsmäßigkeit der Einladung, der An-wesenheit und der Beschlussfähigkeit

2.    Änderungs- und Ergänzungsanträge zur Tagesordnung, Beschlussfassung über die Tagesordnung und evtl. Anträge auf Ausschluss der Öffentlichkeit gem. § 46 VIII GO SH

3.    Beschlussfassung über evtl. Einwendungen gegen die Niederschrift der Sitzung vom 18.02.2021

4.    Einwohnerfragestunde

5.    Sachstandsbericht über die Planung eines Gebäudes auf der gemeindeeigenen Fläche am Kreisel Kieler Straße / Dorfstraße/Hohe Luft „Senke“, Vorstellung von Konzeptstudien durch das Büro B2K

6.    Beratung und Beschlussfassung über das weitere Vorgehen beim Ideenwettbewerb von Studierenden der TU Braunschweig zur Überplanung der Fläche Dorfstr. 11

7.    Sachstandsbericht zur Überplanung der Dorfstr. 11

8.    Sachstandsbericht zum Förderantrag und zur Beauftragung eines Ortsentwicklungskonzeptes

9.    Sachstandsbericht zur Erweiterung des Gewerbegebiets Walter-Zeidler-Straße

10.    Bericht der Amtsverwaltung

11.    Mitteilungen des Ausschussvorsitzenden, Anfragen der Ausschussmitglieder

    
    Voraussichtlich Nicht öffentlicher Teil
12.    Beratung und Beschlussfassung über die Einleitung einer Bauleitplanungsänderung B-Plan Nr. 17

13.    Bericht der Amtsverwaltung

14.    Mitteilungen des Ausschussvorsitzenden, Anfragen der Ausschussmitglieder

    
    Öffentlicher Teil
15.    Bekanntgabe von in nicht öffentlicher Sitzung gefasster Beschlüsse

16.    Schließung der Sitzung


Wichtiger Hinweis:
Mit Rücksicht auf die Vermeidung von möglichen Ansteckungen mit dem Corona-Virus und der damit verbundenen Einhaltung der Abstandsregelungen wird die Anzahl der Besucher-plätze zahlenmäßig auf 8 Personen (zzgl. der Mitglieder des Verkehrs- und Werkausschus-ses der Gemeinde Osterrönfeld) beschränkt.


Mit freundlichen Grüßen

gez. Hauck
    
Dr. Christian Hauck
(Der Vorsitzende)


Bürgermeisterbrief November 2021

Bild - Bürgermeisterbrief November 2021
© Jörg Wohlfromm

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

auch der Herbst hat sonnige und schöne Tage. Das stellt er gerade unter Beweis. Das Wetter lädt dazu ein, draußen Spaziergänge zu unternehmen. Ob am Kanal, in der Feldmark oder einfach nur im Dorf: Hier hat man die Chance Gleichgesinnte zu finden und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Mit Hund ist es vielleicht einfacher – ohne geht es natürlich auch.

Einige Mitbürger haben sich Gedanken über die Verkehrssituation in unserer Gemeinde gemacht. Wir haben daraufhin an verschiedenen Stellen Messungen durchgeführt. Die gute Nachricht ist, dass sich eine breite Mehrheit der Autofahrer an die vorgegebenen Geschwindigkeiten halten bzw. sie nur geringfügig überschreiten. Aber es gibt leider auch Autofahrer, die offensichtlich die Geschwindigkeitsbegrenzungen in unserem Ort deutlich überschreiten. Sie gefährden dadurch sich und unbeteiligte Dritte. Im Interesse aller Verkehrsteilnehmer sollte jeder sein Verhalten überdenken. Es gilt, Unfälle jeder Art durch entsprechende gegenseitige Rücksichtnahme und eine angepasste Geschwindigkeit zu vermeiden. Jeder Unfall ist einer zu viel.

Leider mussten wir den gemeindlichen Laternenumzug und den Weihnachtsmarkt auch in diesem Jahr absagen. Die Corona-Lage ließ aus unserer Sicht keine andere Entscheidung zu.
Dennoch wollen wir in diesem Jahr noch zwei Veranstaltungen durchführen:

Der angekündigte musikalische Winterabend wird ein Jazz-Abend und findet am 26. November ab 18.00 Uhr auf dem Gelände des Freibades statt. Für das leibliche Wohl incl. Glühwein ist gesorgt. Der Eintritt ist frei, allerdings findet die 3-G-Regel Anwendung. Da es sich um eine Outdoor-Veranstaltung handelt wird entsprechend dem Wetter angepasste Kleidung empfohlen.

Am 11. Dezember findet um 12.00 Uhr im Bürgerzentrum für die 3 bis 12-jährigen Kinder ein Puppentheater statt. Der Titel lautet: „Die Prinzessin auf der Erbse.“ Waffeln und Getränke werden im Nebenraum angeboten. Erwachsene, die ihre Kinder begleiten sind selbstverständlich ebenfalls willkommen. Auch hier gilt am Einlass die 3-G-Regel.     

Beide Veranstaltungen gehen auf das Engagement unseres Seniorenbeauftragten, Herrn Andreas Bentrup, zurück, dem ich an dieser Stelle herzlich für seinen Einsatz danke.

Nun noch zu einem anderen Thema:
Ob als Hausmeisterin, Reinigungskraft, Bauhofmitarbeiter, Schwimmmeisterin oder auch als Jugendbetreuer: Die Mitarbeiter unserer Gemeinde leisten eine wirklich gute Arbeit, die für uns alle schon fast selbstverständlich geworden ist und die wir leider häufig kaum noch wahrnehmen. Ohne diesen Beitrag würde vieles bei uns nicht so gut funktionieren. Auf unsere Mitarbeiter ist Verlass und sie sind stets zur Stelle, wenn man sie braucht. Daher an dieser Stelle einmal ein herzliches Dankeschön an alle für ihren engagierten Einsatz zum Wohl unserer Gemeinde.

Abschließend bleibt mir, Ihnen eine schöne Vorweihnachtszeit zu wünschen und hoffe, dass Sie alle gesund die kommenden Monate überstehen.

Herzliche Grüße              

Hans-Georg Volquardts
- Bürgermeister -

 


Veränderungen der Schülerbeförderung ab dem 02.08.2021

Achtung! Schülerbeförderung ab dem 02.08.2021 ...  Artikel lesen »


Vorläufiges Wahlergebnis der Gemeindewahl 2018. Die Zusammenfassung für Osterrönfeld

können Sie nachfolgendem pdf-Dokument entnehmen....  Artikel lesen »


Vorläufiges Wahlergebnis der Kommunalwahl 2018 Wahlbezirk 005 Osterrönfeld

...Wahllokal "AWO-Kindergarten Osterrönfeld" können Sie nachfolgenden pfd-Dokumenten entnehmen....  Artikel lesen »


Vorläufiges Wahlergebnis der Kommunalwahl 2018 Wahlbezirk 004 Osterrönfeld

...Wahllokal "Bürgerzentrum" können Sie nachfolgenden pdf-Dokumenten entnehmen....  Artikel lesen »


Vorläufiges Wahlergebnis der Kommunalwahl 2018 Wahlbezirk 003 Osterrönfeld

...im Wahllokal "Kühl's Gasthof" können Sie nachfolgenden pdf-Dokumenten entnehmen....  Artikel lesen »


Vorläufiges Wahlergebnis der Kommunalwahl 2018 Wahlbezirk 002 Osterrönfeld

...im Wahllokal "Feuerwehrgerätehaus" können Sie nachfolgenden pdf-Dokumenten entnehmen....  Artikel lesen »


Vorläufiges Wahlergebnis der Kommunalwahl 2018 Wahlbezirk 001 Osterrönfeld

...im Wahllokal "Aukamp-Schule" können Sie nachfolgenden pdf-Dokumenten entnehmen....  Artikel lesen »


Weitere Informationen finden Sie in unserem » Archiv.