Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Eisenbahn-Hochbrücke Panorama
Herzlich willkommen

im Amt Eiderkanal

Ostenfelder Kuh
Herzlich willkommen

im Amt Eiderkanal

Autobahnkreuz Rendsburg
Herzlich willkommen

im Amt Eiderkanal

Energiepark Osterrade
Herzlich willkommen

im Amt Eiderkanal

Bovenau

Willkommen auf den Bovenau-Seiten!

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen auf den Webseiten unserer Gemeinde Bovenau.

Jede Gemeinde, jede Region hat ihre Eigenarten, ihre ganz eigene Geschichte, beeinflusst vom Wirken vieler Menschen, geprägt von persönlichen, politischen und gesellschaftlichen Einflüssen.

Einen Teil davon möchten wir Ihnen auf unseren Seiten näher bringen. Ich bin sicher, schnell werden Sie feststellen, wie die kulturhistorischen Spuren der Vergangenheit bis in die Gegenwart führen und dabei sind, ihren Weg in die Zukunft zu suchen.

Aber auch modernes dörfliches Leben wird Ihnen begegnen, ein reiches Vereinsleben das unser Leben hier in Bovenau täglich bereichert und mit neuen Ideen erfrischt, eine lebendige Kirchengemeinde wie eine umtriebige politische.

Darüber hinaus können Sie wichtige wirtschaftliche Betriebe kennen lernen, wie eines der modernsten Biotechnologiezentren Europas oder auch den Himbeerhof in Steinwehr um einmal die Spannbreite anzudeuten, nicht zu vergessen, die touristischen Angebote der Fünf-Güter-Tour.

Mehr Informationen über Bovenau erhalten Sie unter www.bovenau.de

Daniel Ambrock (Bürgermeister)

Allgemeines

Bovenau, als drittgrösste Gemeinde mit 1.094 Einwohnern, ist eine von der Landwirtschaft geprägte Gemeinde mit einer beachtlichen Fläche von 2.600 ha.
Als besondere Merkmale der Gemeinde sind die Kirche aus dem Jahre 1240 (Feldstein-Saalkirche), die Güter Osterrade, Kluvensiek, Georgenthal, Steinwehr, Dengelsberg sowie die alte Wassermühle in Wakendorf zu erwähnen. Bei Kluvensiek sind als Sehenswürdigkeiten noch die Überreste des alten Eiderkanals (1777 - 1784) mit der alten Schleusenanlage zu besichtigen.

Durch den Bau des Nord-Ostsee-Kanals (früher Kaiser-Wilhelm-Kanal) von 1887 - 1895 wurde dieser Kanal allerdings überflüssig. Bis 1970 gehörte Bovenau zum Amt Bovenau mit Sitz in Bredenbek, zu dem die Gemeinden Bovenau, Bredenbek und Krummwisch gehörten.

Ab 1970 gehört Bovenau zum Amt Osterrönfeld, welches 2007 zum Amt Eiderkanal wurde.

Daniel Ambrock
Schulstraße 36
24783 Osterrönfeld

Sprechstunden: nach Vereinbarung
Mobil: 0170 6777149
E-Mail: buergermeister[at]gemeinde-bovenau.de