Öffentliche Einrichtungen

Die Daten der Bevölkerungsentwicklung bedingen eine laufende Anpassung der Infrastruktur und der dazugehörigen Einrichtungen. Eine Grund- und Hauptschule besteht seit Ende des 18. Jahrhunderts. Zurzeit besuchen rd. 300 Kinder diese Schule. Die Schule wird zusammen mit Schacht-Audorf über den Zweckverband „Schulverband Schacht-Audorf“ getragen. 

Kindertagesstätteneinrichtungen: 

Ev. Kindergarten "Bahndammzwerge"
Fehmarnstraße 1
24783 Osterrönfeld
Leiterin: Frau Blohm
Tel.:  04331 - 88 431
Fax.: 04331 - 43 49 570
E-Mail: kirchenk-rdbg(at)versanet.de 
Träger: Ev.-luth. Kirche

Kernöffnungszeiten: Montag - Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr
Frühdienst: 07:00 bis 08:00 Uhr
Kernzeit: 08:00 bis 12:00 Uhr
Spätdienst: 12:00 bis 13:00 Uhr
Mittagsdienst mit Mittagessen: 12:00 bis 15:00 Uhr

Die Kita ist ganzjährig bis auf drei Wochen in den Sommerferien und 2 Wochen in den Weihnachtsferien geöffnet.

 

AWO-Kindergarten "Ohl Dörp"
Ohldörp 62
24783 Osterrönfeld
Leiterin: Frau Birgit Hahnkamm-Grewe
Tel.:  04331 - 12 39 35
Fax.: 04331 - 12 39 36
E-Mail: kita-osterroenfeld(at)awo-sh.de
Träger: Arbeiterwohlfahrt

Kernöffnungszeiten: Montag - Freitag 07:30 bis 14:00 Uhr
Regelbetreuungszeit: 08:00 bis 12:00 Uhr
max. Betreuungszeit: 07:00 bis 14:00 Uhr

Die Kindertagesstätte ist ganzjährig bis auf die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr und an einzelnen Fortbildungstagen geöffnet.


Für die Kinder stehen zahlreiche Spielplätze zur Verfügung, ein neuer größerer Abenteuerspielplatz ist gerade fertig gestellt. An Sportflächen bestehen drei Fußballplätze und mehrere Bolzplätze, ein Tennisplatz, ein Freischwimmbad, eine Sporthalle mit internationalem Standard. 

Für Sicherheit und Ordnung im Ort sorgt eine Polizeistation. Seit Anfang der 90er Jahre baute die Gemeinde ein Bürger- und Kulturzentrum aus, das schnell von vielen Vereinen und Verbänden und von der Gemeinde selbst für diverse Veranstaltungen genutzt wird. 

Des Weiteren befindet sich im Bürgerzentrum ein Jugendzentrum als Begegnungsstätte, Informations- und Freizeitzentrum unter fachkundiger Oberleitung. Ebenso ist im Bürgerzentrum eine Seniorenbegegnungsstätte untergebracht. 

Darüber hinaus bestehen, privat betrieben, im Ort ein Block für betreutes Wohnen und ein Wohn- und Pflegeheim. In den 50er Jahren wurde Osterrönfeld eine selbständige Kirchengemeinde mit einer kleinen Kirche mitten im Dorf und dem St. Michaelis-Haus als Treffpunkt sehr unterschiedlicher Aktivitäten für Jung und Alt im religiösen und kulturellen Bereich.