Zweckverband Breitbandversorgung

Zweckverband für die Breitbandversorgung im mittleren Schleswig-Holstein

Zweckverband für die Breitbandversorgung im mittleren Schleswig-Holstein

Der Zweckverband hat die Aufgabe, den Breitbandausbau in den Gemeinden der beteiligten Ämter flächendeckend zu verwirklichen. Es wird ein völlig neues FTTH-Netz für das Gebiet des Zweckverbandes erstellt. Mit FTTH (Fiber To The Home) benennt man das Verlegen von Glasfaserleitungen bis in das Haus bzw. bis in die Wohnung des jeweiligen Anschlussinhabers. Der Zweckverband bringt Ihnen jetzt den Glasfaseranschluss bis in Ihr Haus und trägt für jeden Bürger, der sich im Vermarktungszeitraum dafür entscheidet, sogar die Hausanschlusskosten im Wert von rund 1.000 Euro. Dieses Netz ist eine neue und langfristig notwendige Infrastruktur, die mittlerweile einen entscheidenden Standortvorteil für die Gemeinden darstellt. Die Verfügbarkeit eines FTTH-Netzes hat einen wesentlichen Einfluss auf den Wert oder die Vermietbarkeit einer Immobilie, neue Arbeitsplätze entstehen und die Investitionen für den Glasfaserausbau bleiben in der Region. Diese Zukunftsinvestition kommt Ihnen und zukünftigen Generationen zugute. Für diesen großen Schritt in die Zukunftsfähigkeit Ihrer Gemeinde muss gemeinsam die Mindestquote (60% der Hausanschlüsse) erreicht werden, damit ein wirtschaftlicher Ausbau möglich ist. Gemeinsam investieren wir mit Ihnen in die Zukunft Ihrer Heimat. Jetzt bedarf es nur noch Ihrer Entscheidung.

Ansprechpartner:
Zweckverband für die Breitbandversorgung im mittleren Schleswig-Holstein
Meiereistraße 5, 24808 Jevenstedt
Telefon: 04331 8478 - 0