Osterrönfeld

Bürgermeisterbrief Juni 2019

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

der Mai liegt nun auch schon wieder hinter uns und hat uns ein wechselhaftes Wetter beschert. Sonne, Regen, Wärme und Kälte wechselten sich ab. Eigentlich wie im April. Verlässlich bleibt allein die Tatsache, dass man sich das Wetter nicht aussuchen kann – man muss es so nehmen, wie es halt kommt.

Die o. g. Erfahrung musste auch unsere Jugendfeuerwehr und der Förderverein der Jugendwehr bei der Durchführung des Drachenfestes am Himmelfahrtstag auf dem Parkplatz Süd des Messegeländes machen. Mit viel Aufwand war der Platz für das Drachenfest am Vortag hergerichtet worden. Leider kamen immer wieder Regenschauer und der Wind zeigte sich auch nicht von seiner besten Seite. Um für die Gäste trockene Sitzplätze vorhalten zu können wurde extra mittags schnell noch ein weiteres Zelt aufgestellt. Die Besucher haben es gedankt. Insgesamt eine gut organisierte Veranstaltung, die natürlich unter dem Wetter gelitten hat. Der Blick richtet sich nun auf die Veranstaltung im nächsten Jahr bei hoffentlich besserem Wetter.
Übrigens: Sowohl die Feuerwehr als auch die Jugendwehr würde sich über Verstärkung sehr freuen.
Informieren Sie sich doch einfach mal unter www.feuerwehr-osterroenfeld.de.

Am Himmelfahrtstag öffnete erstmalig auch unser Freibad seine Tore um die Saison einzuläuten. Trotz des unattraktiven Wetters zogen am Nachmittag schon einige Schwimmer ihre Bahnen und auch Kinder spielten schon im Wasser. Wir haben ein sehr schönes Freibad und ein Besuch lohnt in jedem Fall. Das sagen sich offensichtlich auch nächtliche Besucher, die nichts Besseres zu tun haben, als im Bad zu randalieren und Scherben zu hinterlassen. Diese müssen dann morgens noch vor der Eröffnung beseitigt werden. Ich wäre sehr dankbar, wenn dieser Vandalismus zukünftig unterbleiben würde.

Im Laufe des letzten Monats hat der Ausgaberaum der Tafel am Alten Bahnhof endlich einen neuen Fußboden erhalten. Dies war dringend notwendig geworden, da sich die Linoleumfliesen des alten Fußbodens langsam ablösten und der Boden löcherig war. Ein unhaltbarer Zustand für einen Raum, in dem Lebensmittel verteilt werden. Nun ist hier Abhilfe geschaffen – vielen Dank.

Am Samstag, den 25. Mai fanden im Bürgersaal die Anmeldungen zum „Ferienpass“ statt. Auch dieses Jahr werden wieder viele verschiedene Aktivitäten für die Kinder unserer Gemeinde angeboten. Dafür den Aktiven der Vereine und Verbände und den sich privat engagierenden Mitbürgern an dieser Stelle schon einmal meinen herzlichen Dank. Die Kinder standen mit ihren Eltern vor der Tür Schlange, um sich für die Anmeldung eine gute Ausgangsposition zu ergattern. Einige Aktivitäten führen jetzt schon eine Warteliste, bei anderen sind durchaus noch Plätze frei. Fragen Sie beim jeweiligen Anbieter doch einfach nach.

Der Sozialverband Osterrönfeld veranstaltete am 25. Mai gemeinsam mit dem Sozial- und Kulturausschuss im Bürgerzentrum einen interessanten Vortrag zum Thema „Pflegeheime“.
Als Referent konnte Herr Volker von Beesten gewonnen werden, der kompetent und erfahren durch das Thema führte. Für die Anwesenden war es eine durchaus gelungene Veranstaltung, die bei dem einen oder anderen für viele neue Erkenntnisse sorgte.
 
Am Sonntag, den 26. Mai fand die Europawahl statt. In unserer Gemeinde gab es drei Wahllokale mit entsprechenden Wahlvorständen, die ehrenamtlich die Organisation der Wahl durchführten. Vielen Dank für dieses freiwillige Engagement, ohne das Demokratie nicht möglich wäre.

Genießen Sie den vor uns liegenden Sommer in all seinen Facetten. Für die bald beginnenden Ferien wünsche ich Ihnen einen schönen erholsamen Urlaub.  

Herzliche Grüße

Hans-Georg Volquardts
- Bürgermeister -

 


[Gesamtansicht] · [drucken] · [top]