Osterrönfeld

Bürgermeisterbrief August 2018

Bild - Bürgermeisterbrief August 2018

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Sommerzeit ist Reisezeit und so nutzen viele von uns die Ferien, um eine Urlaubsreise zu unternehmen und andere Orte kennen zu lernen.
Umgekehrt verschlägt es aber auch den einen oder anderen Urlaubsreisenden zu uns nach Osterrönfeld, um sich hier zu erholen und um die Sehenswürdigkeiten, die wir zu bieten haben, anzuschauen.
In diesem Zusammenhang denkt natürlich jeder von uns an unsere Schwebefähre, die nicht nur von den Urlaubern vermisst, sondern auch von uns dringend als Verkehrsmittel benötigt wird. Dem Wasserstrassen- und Schifffahrtsamt in Kiel-Holtenau liegen, so kann man dem Internet entnehmen, seit dem Frühjahr verschiedene Angebote von Bieterfirmen über den Neubau vor, die aber – so sieht es das Vergaberecht vor – erst mit der jeweiligen Firma verhandelt werden müssen. Im Herbst will dass WSA dann mit einer Firma den Vertrag über einen Neubau der Schwebefähre schließen. Es muss jetzt mit dem Bau zügig losgehen, damit die Querung nun schnellst möglich wieder hergestellt wird.

Die Treppe zur Aussichtsplattform an unserem Hafengelände ist vom Bauhof schnell und kompetent wieder in Stand gesetzt worden. Sie kann nun wieder bestiegen werden. Die Plattform wurde damals gebaut, um den Bau des Schwerlasthafens aus sicherer Entfernung beobachten zu können. Heute kann man sich von hier aus die Aktivitäten auf dem Hafengelände wie z. B. Be- und Endladevorgänge ansehen. Vielleicht probieren Sie es einfach mal aus?

Eine weitere Aussichtsplattform haben wir im Wilden Moor. Auch hier empfiehlt sich ein Besuch. Wo bis vor einigen Wochen noch eine Seenlandschaft zu bewundern war sieht man heute die Folgen der anhaltenden Trockenheit: Viele der Wasserflächen sind ausgetrocknet und warten dringend auf Regen.

Die Räumlichkeiten der Tafel und der Kleiderkammer am alten Bahnhof wurden renoviert und strahlen in neuem Glanz. Beide Institutionen leisten ehrenamtlich einen wichtigen Beitrag für diejenigen Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde, die auf diese Hilfe angewiesen sind. An dieser Stelle möchte ich mich ausdrücklich für das Engagement der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bedanken Ohne deren Hilfe wäre der Betrieb beider Einrichtungen nicht möglich.  

Am Freitag, den 24. August findet der 26. Osterrönfelder Moorlauf statt. Der erste Start für die Kinder (1,7 km) findet um 17.00 Uhr am Sportplatz statt, der eigentliche Moorlauf (10 km) startet um 18.00 Uhr und der Jedermannlauf (5 km) beginnt um 19.00 Uhr. Die Teilnehmer würden sich über Zuschauer sicherlich freuen.  
 
Am Sonntag, den 26. August findet – ausgehend von Rendsburg – eine Radtouren-veranstaltung bzw. ein Radmarathon statt. Die jeweiligen Routen (5) führen auch durch unsere Gemeinde. Die Teilnehmer dieser Veranstaltung haben sich natürlich an die Straßen-verkehrsordnung zu halten, dennoch bitte ich Sie an dem Tag um verstärkte Aufmerksamkeit.  

Ein paar Tage nach den Ferien werden in Osterrönfeld wieder die Erstklässler eingeschult, auch hier ist Rücksichtnahme gefordert, da viele Kinder nun erstmalig am Straßenverkehr teilnehmen.

Nutzen Sie die schönen Tage doch für einen Besuch in unserem Freibad - es lohnt sich.

Herzliche Grüße


Hans-Georg Volquardts
(Bürgermeister)


[Gesamtansicht] · [drucken] · [top]