Bovenau

Abfuhr des Klärschlamms aus Grundstückskleinkläranlagen

Die jährlich einmalige Abfuhr - Regelabfuhr - des Abwassers (Klärschlamm) aus Grundstückskleinklär-anlagen (Klärgruben) findet wie folgt statt:

•    Gemeinde Bovenau (einschl. Ehlersdorf):   17.08. - 28.08.2020
•    Gemeinde Haßmoor:   03.08. - 14.08.2020

jeweils zwischen 7.00 Uhr und 16.00 Uhr statt.

Die Grundstückseigentümer oder sonstigen Berechtigten sind verpflichtet, dafür zu sorgen, dass die Abdeckung ihrer Kleinkläranlagen frei zugänglich ist. Insbesondere sind Abdeckungen, auf denen Erde liegt oder Gegenstände stehen, freizulegen.

Die beauftragte Firma wird die Kleinkläranlagen auch dann entleeren, wenn keine Hausbewohner angetroffen werden.

Gemäß der Abwasseranlagensatzung des Amtes Eiderkanal vom 10. Mai 2007, zuletzt geändert am 13.02.2016, wird die Benutzungsgebühr bei der Regelabfuhr nach der Menge des aus der Kleinkläranlagen abgefahrenen Klärschlamms berechnet und beträgt 47,00 € / m³.

 

Weitere Informationen

  1. [PDF]  Dokument ansehen

[Gesamtansicht] · [drucken] · [top]